Hallo Emil, wir haben auf dich gewartet!

Donnerstag, 15. März 2012

Das Naja-Line-Up

Mir stellt sich noch immer die Frage, ob sich heuer ein Besuch des Nova-Rock auszahlt. Anfangs waren die Bands alle zu ähnlich und zu sehr Death-Metal als das sie meinen Musikgeschmack treffen könnten. Mit der Zeit gesellten sich jedoch ein paar gute Bands hinzu, und heute wurden (ich nehme an) die letzten Bands veröffentlicht.
Hier mal eine Auswahl der besseren Bands die kommen werden:

Metallica: Schlicht und einfach eine der besten Bands die es gibt, auch wenn man kein Metal mag. Die werden ihr neues Album vorstellen, spielen jedoch am Sonntag, wodurch ich sie mir sowieso nicht ansehen kann.

Linkin Park: Die waren "früher" mal cool, aber seit dem neuen Album haben sie absolut keinen Reiz mehr. Letzes Jahr spielten sie übrigens auch schon und damals bin ich nach wenigen Liedern wieder gegangen, da mich dieses Elektro-Zeugs  nicht mehr interessierte.

Rise Against: Sind bei meinen Co-Moderator St. Jimmy ja äußerst beliebt, jedoch kenne ich sie nicht so wirklich. Aber wer weiß, vielleicht kann ich mich bis Juni auch noch für sie begeistern.

The Offspring: Eine äußerst interessante Band, vor allem da ihre Bekanntheit lediglich auf 3 Lieder (Self Esteem, You're Gonna Go Far Kid, Pretty Fly) zurückzuführen ist. Die restlichen Lieder kennt kein Sus scrofa domestica

The Baseballs: Hinter den Baseballs verstecken sich 3 Deutsche, die in Frisur und Auftreten stark an Elvis erinnern, und auch der Musikstil lässt Parrallelen erkennen. Leider sind die meisten ihrer gecoverten Lieder Katy Perry, Lady Gaga etc aber ansonsten werde ich mir die Baseballs auf jeden Fall ansehen.

Die Toten Hosen: Ich als absoluter Ärzte-Fan muss das Hosen Thema natürlich mit Vorsicht genießen. Ich könnte mich hosenlos & mit Ärzte-Shirt vor den Eingang zur Bühne stellen und Viagra "gegen tote Hosen" verschenken, wenn Sie verstehen... Aber ehrlich gesagt haben die Hosen trotzdem gute Lieder und wenn der einzige gute Punk auf dem Nova die Toten Hosen sind, dann werd ich mir halt die Toten Hosen ansehen.

Billy Talent: Eine absolut geile Band mit geilen Stücken. Haben ein bisschen Emo-Image aber das stört mich nicht bei so genialer Musik.

Kasabian: Ebenfalls eine äußerst geniale Band. Da ich übrigens noch nie ein Lied von denen gepostet hab, häng ich gleich hier eins dran:
Kasabian tritt bevorzugt alkoholisiert auf und hat einen unverkennbaren Stil. Wird sicher eines der Highlights des Nova Rock, vor allem da sie nicht so bekannt sind und die Stage nicht so überrant wird.

Russkaja: Die Studioband von "Willkommen Österreich", die auch hin und wieder in Freistadt im Salzhof auftritt, wird durch gute halb-russische Musik zur sehr sehenswerten Live-Band. Allerdings ist hier das selbe Problem wie bei Metallica, nämlich dass Russkaja am Sonntag eingeplant ist.


Die restlichen Bands a la Slayer, Marilyn Manson, Machine Head, Dimmu Borgir etc. sind absolut nicht mein Musikgeschmack. Eine letze interessante Band wäre höchstens noch Cypress-Hill weil das Gerücht umgeht das während Konzerte der Hip-Hop-Band (die übrigens überhaupt nicht aufs Nova passt) kiloweise Marihuana ins Publikum wandert.

Keine Kommentare:

suchen Sie etwas?