Hallo Emil, wir haben auf dich gewartet!

Samstag, 30. April 2011

442 Besucher an einem Tag

Das ist ja sagenhaft viel! Soviel ich weiß müsste das Rekord sein. Danke an alle die sich Zeit nehmen meinen Schwachsinn zu lesen. Heute kann ich leider nicht mehr schreiben und auch morgen geht bis zum Abend nichts, dafür komm ich dann mit ein paar Fotos und einem Bericht vom Noppen Air.

Freitag, 29. April 2011

Irie Revoltes- Viel zu tun

Die werden übrigens auch am Noppen Air sein. Vielleicht schau ich mir doch die eine oder andere Band an.


Gegen Rasissmus, so ist es

Na also:

Donnerstag, 28. April 2011

Bin ich alleine?

Egal auf welchem Sender, überall wird diese DRECKS TRAUMHOCHZEIT promotet und vergöttert. Jedes mal kommt in mir die Wut hoch. Wie verblödet kann man sein, dass man sich von SO ETWAS beindrucken und mitreissen lässt. Das ist schon mein zweiter Post zu diesem Thema, und wenn das so weiter geht wird es nicht mein letzter sein.
Ich habe versucht, Gleichgesinnte zu finden, aber anscheinend ist das Internet großteils leer von Normaldenkenden, die nicht sofort vor William und Kate in den Dreck fallen und deren Schuhe sauber lecken wollen, damit diese adeligen Schnösel in Ruhe Millionen in Hochzeitsschmuck investieren können.

Werfen Geld in Millionenhöhe raus, während in Afrika Kinder verhungern, Syren und Lybien zum Vergnügen auf Menschen ballert, in Lateinamerika 12 Jährige mit Heroin handeln und Justin Bieber öffentlich gezeigt werden darf.
Naja, die Medien müssen halt das schreiben, was den Pöbel interessiert, (ich erlaube mir jetzt einfach selbst, dieses Wort als Synonym für den Durchschnitts-Bewohner zu verwenden) weshalb ich diesen Rummel auch verstehen könnte, wären dann nicht solche genialen Überschriften:
Morgen ist es soweit, Prinz William von England heiratete seine Kate.
Von grammatikalischen Zeiten haben die auch noch nie gehört.

Um zu verdeutlichen, was ich damit erreichen möchte, hier noch einmal ein Bild von Japan, wobei die meisten Europäer/Westler sicher bereits vergessen haben, dass dort noch immer Hunderttausende kein Trinkwasser, kein Zuhause und nicht genug zu essen haben. Die, die vor der Atomwolke flüchten müssen ganz zu schweigen.



Hoffentlich hört dieser ganze Blödsinn so schnell wie möglich nach der Hochzeit auf, sonst sehe ich mich gezwungen, an sämltiche Fernsehsender E-Mails zu schreiben.

Offizielle Page gegen Traumhochzeiten - Anti Traumhochzeit - William und Kate mögen an ihrem Silberbesteck ersticken - Gegen Traumhochzeit - Englische Traumhochzeit ist böse

Schon wieder 100

Das gibts nicht! Schon der 400. Post! Dann bleibt nur noch der 500er und dann der 1000 abzuwarten, dann kann ich endlich CONGRATULATION abspielen.

Naja, aber beim 400sten gibts nur einen Star Wars Rap, den uns heute unser Deutschlehrer gezeigt hat.
Wünsch allen die mein Blog lesen viel Freizeit und keinen Geschmack, damit ich ein paar Views bekomme.

Mit Verbeugung, unter tosendem Applaus verlässt Dr. Manhattan die von Rosen überflutende Bühne...

Noppen Air

Bevor ich aufs Nova Rock 2011 starte, habe ich mich entschlossen, auch dem Noppen Air in Grammastetten einen Besuch abzustatten. Die Musik dort trifft zwar mit Raggae nicht wirklich meinen Geschmack, aber hier gehts immerhin nur ums Feeling. Und den 1-Tageseintritt von 16 Euro gebe ich an einem normalen Wochenende auch locker aus. Also bleibt nur noch mein Resume abzuwarten.

Videos zu MP3

Lange Zeit hatte man entweder die Wahl, sich Songs von Youtube downzuloaden, indem man entweder eines der vorhandenen Downloadprogramme nimmt, die aber ein paar Minuten pro Lied dauern, oder man zuerst das Video downloaded und dieses seperat convertet, was einem jedoch etwas Wissen abverlangt. Nun hat aber meine Standard-Youtube-Beklau Site ein neues Feature, und zwar direkt MP3s downloaden. Anfangs dachte ich, dass es genau wie alle anderen ewig dauern würde, aber das Audiodingens war innerhalb von 30 Sekunden heruntergeladen.
Also, wenn ihr keine Lust habt, Geld auszugeben:

http://www.keepvid.com/


einfach Youtube-Link reinkopieren, auf MP3, Quelle bestätigen und FERTIG!

Och.... Da fällt mir ein, dass is keepvid schon ein mal verlinkt habe, aber wer so positiv hervorsticht, verdient einfach doppeltes Lob! doppelte Werbung!

Mittwoch, 27. April 2011

Co Moderatoren?

Ich spiele mit den Gedanken, mir in Zukunft Verstärkung mit an Board zu holen. Die Rede ist von zwei Schulfreunden, der eine hat ziemlich viel Mist im Kopf und würde als Co-Moderator großteils unter den Kategorien Sinnlos, OMG, Spaß etc. bloggen. Dem anderen werde ich vielleicht ein kleines Kästchen, ähnlich wie ein Statusfeld anbieten, in dem er täglich seine Gedanken veröffentlichen könnte. Das würde mein Blog etwas aufheitern und ich müsste mir nicht so oft den Kopf zerbrechen, was ich posten könnte.

Mal sehen was sich ergibt.

Naturmedizin abschaffen

Habe heute in den Nachrichten erfahren, dass die EU ein Gesetz einführen will, dass natürliche Heilmittel verbieten will. Darunter fallen auch alltägliche Kräuter wie Salbei. Meiner Meinung nach hat die Pharma-Industrie damit einen gewaltigen Sieg gegen die Homöopathie errungen. Denn so muss man mit jedem Wehwehchen auf Schulmedizin zurückgreifen, dessen Nebenwirkungen oft nicht für sich sprechen.

Ich möchte diesesmal jedoch etwas neues probieren, und zwar gebe nicht ich meinen Senf dazu, sondern ihr schreibt per Kommentar eure Meinung dazu.

Mal sehen wie viele Kommentare zusammenkommen. Die Zahl meiner regelmäßigen Leser hält sich ja in Grenzen.

Dienstag, 26. April 2011

Verschwörung

In letzter zeit häufen sich sinnlose Kommentare und Werbungen auf meinem Blog. Woran liegt das? Ein paar Kommentare haben ja Sinn, aber das meiste was in letzter Zeit reinkommt, ist Viagra Werbung und ähnliches. Wenn irgendjemand eine Erklärung hat, bitteschön ich bin bereit:

Comics, soviele Comics

Watchmen, Die Liga der Außergewöhnlichen Gentlemen, Batman, V wie Vendetta, 300 etc.

Alle diese Meisterwerke und noch viele andere stehen bei uns zuhause herum. Also habe ich es mir zum Ziel gemacht, alle diese hier zu posten. Teils als Werbung gesehen, teils als Verbreitung von moderner Literatur, oder wie immer man es nennen mag.


Und deshalb fange ich gleich mit Watchmen an, meinem Liebling.
Und weil der Inhalt nicht ohne weiteres so leicht zu erklären ist, und ich gerade nicht viel Zeit habe, lasse ich schnell das Internet sprechen:

Eine alternativ fiktive Version der USA in den 1980ern. Der Kalte Krieg dauert an, die Russen sind noch die außenpolitischen Gegner. Superhelden sind seit einem Anti-Superheldengesetz aus den 1970er Jahren, dem Keene-Act, verboten. Die ersten von ihnen waren nach dem Sensationserfolg des ersten Superman-Comics Ende der 1930er Jahre aufgetreten: maskierte Verbrecherjäger ohne große Fähigkeiten, die sich später als die „Minutemen“ zusammentaten – und bis zu den 1950er Jahren nach und nach freiwillig oder unfreiwillig in den Ruhestand traten. Anfang der 1960er entstand eine neue Generation, mit neuen technischen Fähigkeiten und zum Teil auch tatsächlichen Superkräften. Sie gerieten in den 1970ern durch ihre Selbstjustiz in die Diskussion und wurden durch den Keene-Act zuletzt vor die Alternative gestellt, zurückzutreten oder für die Regierung zu arbeiten.
Der ehemalige Superheld The Comedian wird von einem Unbekannten ermordet. Sein Kollege Rorschach macht sich auf die Suche nach dem Täter und wittert bald eine Verschwörung, als weitere Superhelden bedroht werden: Dr. Manhattan flieht nach einem Skandal auf den Mars, auf Ozymandias wird ein Attentat verübt, der ehemalige Superschurke Moloch erschossen und Rorschach selbst in eine Falle gelockt. Seine Verhaftung weckt schließlich seinen ehemaligen Partner Nite Owl II aus dem Ruhestand. Er befreit zusammen mit Silk Spectre II Rorschach und gemeinsam kommen sie der (tatsächlichen) Verschwörung auf die Spur, ohne diese jedoch noch verhindern zu können: Um die Menschheit wieder zusammenzuschweißen und vor dem atomaren Untergang zu bewahren, vernichtet Ozymandias halb New York City.
 (gestohlen und raubkopiert bei Wikipedia)
Tja, und einer der Minutemen bin ich, Dr. Manhattan. Da staunt ihr aber, was?

Der Comic wurde beinahe 1 : 1 verfilmt und von erhielt beinahe nur gute Kritiken. Und ich liebe ihn auch!


Also wenn ihr euren von Massenverlödungswaffen wie TV und Internet geschädigtes Hirn wieder auf Vordermann bringen und es mit WISSEN füllen wollt, kauft euch Watchmen!

What is love?



Ein Klassiker. Bitte das Bild am Anfang einfach ignorieren.

Jim Carrie What is love Night at the roxbury justin bieber tot ie die katze frisst das ei miau miau

Montag, 25. April 2011

Der Osterhase war da!

Da habe ich gefangen und gegrillt. Das war vielleicht ein Festmahl

So leicht kann man Justin Bieber sein

Einfach bis zum nächsten Konzert warten, sich verkleiden und sich die Ohren zuhalten!

New Kids

Vor kurzem habe ich die New Kids entdeckt, eine komplett dämliche und niveaulose Sendung auf Comedy Central, die schon so schamlos dumm und gewaltoffen ist, dass sie schon wieder Spaß macht.
Handelt von ein paar Holländern(?!?) mit Vokuhilas, die getunte Fahrzeuge, Explosionen und Bier lieben. Jetzt ist auch der Kinofilm herausgekommen, und ich überlege ernsthaft, ihn mir anzusehen. Man kann sich ja nicht nur

Samstag, 23. April 2011

Strache, wir haben dich nicht lieb!

Mein Senf zu: der Britischen Traumhochzeit

Ach ist es nicht herrlich, dass der uns so überlegene Adel ein paar Millionen in seine sagenhaft schönen Hochzeiten stecken kann? Also soll doch den Pöbel der Blitz treffen, Hauptsache die Engländer können sich das Ja-Wort geben! Prinz Williams und Kate. Ach sind sie nicht ein schönes Pärchen? Das da die Sicherheitsvorkehrungen gegen diese bösen Terroristen alleine 25 Millionen Euro kosten, kann doch niemanden stören. Und die 5.000 Polizisten die benötigt werden, sind auch nicht viele! Außerdem haben es dann die Einbrecher gleich viel leichter, wenn die halbe Polizeigarnision von England sich die Tränen aus den Augen wischend dem frisch vermählten Brautpaar alles gute wünscht. Das ist eindeutig eine Win-Win Situation!

Funktionieren Gifs eigentlich hier?

Anscheinend schon! Find ich toll. Google - PLUS!

Nazibäcker die Zweite

Der Mödlinger leicht rechts angehauchte Konditor mit den Hakenkreuztorten hat ja den ein oder anderen normal denkenden leicht erzürnt. Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die Redaktion von Extra3 zu informieren. Und diese schreibt, dass sie bei der Geschichte "nachhaken" wollen, wenn ich ihnen noch die Quellen schicke. Das habe ich anschließend gleich getan, also steht einem zukünftigen Bericht nichts mehr im Wege. Da freu ich mich aber!

Freitag, 22. April 2011

Verbrennt die Drogen!

Dann kann sich der Reporter freuen!

Es frühlingt sehr!

Erste Sonnenbrände, Temperaturen wie in Berlusconis Jacuzzi und das ach so schöne Wetter lassen mich verzweifeln. Es ist April, eigentlich müssten sich jetzt Wolkenbrüche, Schneestürme und Wüstenwinde abwechseln. Also ich vertrag die hohen Temperaturen gar nicht. Und wenn ich da an den Sommer denke, würde ich vorschlagen, mir eine gut gekühlte Höhle im Niemandsland zu suchen, und dort bis Herbst Cocktails zu schlürfen und mich über dämliche Moderatorinnen lustig zu machen:

Aber das ist und bleibt eine Traumvorstellung. Übrigens habe ich gestern gelesen, dass sich das Ozonloch verkleinert hat... Das passt ja grade voll zum Thema.

Wenn ich schon am posten bin, werf ich auch noch gleich etwas Kultur in mein Blögchen:

Mittwoch, 20. April 2011

Da hatte jemand aber viel Zeit

Die 475 Rezessionen dieses Schweizer Taschenmessers stammen anscheinend alle von der selben Person. Und diese Person hat Humor! Wahrscheinlich wird das eine neue Form von Online-Unterhaltung...
Nur zum Beispiel:


Habe mir das Universalmesser letztens auch zugelegt und muss sagen, dass ich bisher nicht enttäuscht wurde. Der horende Preis wirkt zwar am Anfang etwas abschreckend jedoch amortisiert sich diese Investition sofort. Bin dann auch gleich in den eingebauten Luftwaffenbunker eingezogen, der sich rechts neben dem Traktorstrahl befindet.

Als nützlich empfinde ich auch die neu konzipierte und umweltfreundliche Energieversorgung, die Mittels eines integrietern Windkraftoffshore-Parks meinen täglichen Stromverbrauch ausreichend abdeckt.


Ein weiters Tool, welches ich nicht mehr missen möchte ist die eingebaute Fernsteuerung für den persönlichen Todessateliten, der jedoch bei der ersten Anwendung zunächst mit hilfe der eingebauten Raketenabschussvorrichtung in die Umlaufbahn katapultiert werden muss. So komm ich gleichzeitig in den Genuss hervorragender Fernsehübetragung auf dem 100 Zoll Led Full HD 3D Fernseher( zwischen der Nagelpfeile und der 5000 Watt Base-Machine) und andererseits lassen sich nach kurzer Aufwärmphase beliebige Luft- Bodenziele per Knopfdruck eliminieren.


Kritik muss ich leider an der mitgelieferten Kriegsmachinerie üben, da ich finde dass 100 Panzer ein Flugzeuträger inkl. 50 F18-Hornet und 20 Comanchi gerade mal den Bedarf abdecken um kleinere Länder wie Australien oder deresgleichen einzunehmen.


Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden und dank des stets konstenlosen Frimwareupdate freue ich mich schon jetzt auf die für nächtes Jahr angekündigte

Weltraumstation. 
Und da wir schon bei Rezessionen sind, der ORF hat zurückgeschrieben, die Knickerbockerbande UND die alten Tom Turbo - Folgen werden ab Sommer wieder ausgestrahlt! Ich habs also voll drauf! Das einzige Negative: Franz Ferdinand wurde leider nicht abgesetzt!

Unsere Polizeielite



Wenns wirklich einmal hart auf hart kommt, retten DIESE Jungs unseren Arsch!

Übrigens der Typ der die Tür geöffnet hat, ist kein Polizist, da bin ich mir sicher.

Montag, 18. April 2011

Eiswein vs. Schilfwein

Endlich bin ich wieder zurück von unserem 3tägigen Besuch unserer Großeltern in Krems. Und da wir diesmal sogar schon freitags hingefahren sind, konnte ich endlich wieder einmal die Kremser Landstraße und das Bühlcenter abgrasen. Mal abgesehen von den Standardgeschäften wie C&A gibt es dort auch ziemlich viele "Schmankerl-Geschäfte". Denn Marillensenf und Heidelbeeressig gibt es sicher nicht überall.

Da wir in Getränkekunde in der Schule gerade erst von den Prädikatsweinen gelernt haben, wurde ich ziemlich neugierig, als mir eine Trockenbeerenauslese in die Hände fiel. Jedoch hielt mich der hohe Preise zuerst von einem Kauf ab. Als ich später jedoch bei Spar einen Eiswein und einen Schilfwein gesehen habe, habe ich mir gedacht, ich leiste mir einmal in meinem Leben einen so richtig teuren Wein zum Verkosten. Darum habe ich mir den Schilfwein für € 21,00 gekauft, und das obwohl er um 25 % verbilligt war. Zudem kommt noch, dass die Flasche mit 0,375 l Füllmenge die Hälfte einer normalen Flasche besitzt.

Der Wein ähnelt eher einem Likör und ist nur Stamperlweise zu genießen, aber wenigstens brauche ich nicht Angst zu haben, nachher nicht mehr normal gehen zu können *hehe*

Freitag, 15. April 2011

Liste aller Übermenschen

Neulich in Spanisch war mir dezent langweilig, dehalb habe ich eine Top10 sämtlicher Übermenschen verfasst:
  1. Chuck Norris (warum is eh klar)
  2. Dr. Manhattan (ist eigentlich DER Übermensch schlechthin, aber wer will schon einen Roundhouse-Kick von Chuck Norris riskieren?)
  3. Gott aus Southpark (Eine edle und wohlmütige Kreatur in seiner wahren Gestalt)
  4. Rezeptionísta unserer Schule (Wechseln täglich, aber sind trotzdem übermenschlich)
  5. Mud aus Gothic 1 (Kann nicht getötet werden. Egal wie sehr er dich nervt, so einen Trottel kann man einfach nicht erschlagen)
  6. Der Mann hinter der Kamera (Neil Amstrong war der erste Mann auf dem Mond? Nur wer stand hinter der Kamera... Es muss ein Übermensch sein!)
  7. Obama/Bob der Baumeister (Yes we can/Yo wir schaffen das, also schaffen sie das auch)
  8. Der Candyman! (The Candyman can! Und er can alles! Ausnahmslos!)
  9. Master Chief aus Halo (Brauche ich nicht weiters zu erörtern)
  10. Rod (Die Welt braucht 'nen Meister, Rodrigo so heißt er)

Donnerstag, 14. April 2011

Mein Senf zu: Facebook Störungen

Ich weiß nichts worans liegt, aber bei mir will Facebook nicht mehr so richtig arbeiten! Wenn ich auf eine Benachrichtigung klicke, werde ich darüber informiert, dass der Inhalt derzeit nicht verfügbar ist. Warte ich ein paar Minuten, komme ich z.B. zum frisch kommentierten Bild, sehe aber kein Kommentar. Warte ich wieder 5 Minuten, ist die Seite ENDLICH aktualisiert. Ich weiß wirklich nicht was das soll. Und das Feld, mit den Freunden die online sind, ist großteils der Zeit doppelt übereinander.

Mark Zuckerberg - MINUS!

Da diese Probleme anscheinend nicht nur bei mir auftreten, sondern auch bei vielen anderen, regt mich das schon auf. Wenn ihre Server mit den enormen Userzahlen überfordert sind, könnten sie ja vielleicht auf das viel zu überfüllte Design (Ich sage nur das komische Banner) verzichten...

Übrigens haben wir uns in Ethik "The Social Network" angesehen. Naja, nicht wirklich spannend, aber aus so einer Handlung kann man halt nicht mehr rausholen

Mittwoch, 13. April 2011

new mobile app

Hab mir mal eben ein neues app heruntergeladen. Damit kann ich ohne mich einzuloggen direkt posts verfassen. Ob man hier auch bilder oder ähnliches einfügen kann, muss ich noch herausfinden.
Published with Blogger-droid v1.6.8

Damit jeder was davon hat!

Na da holt sich die Friedenstaube auch noch gleich was

Lybien Diktator Revolution NATO Ausbeutung Öl Gratis Erdöl zu verschenken Ortstafel Austände

Commis sind böse

Pfff... Jedes Jahr um diese Zeit finden an unserer Schule die Abschlussprüfungen in Kochen und Servieren statt. Und dazu werden üblicherweise die Erstklässler als Commis eingespannt. Manche Zweitklässler jedoch haben das große Pech, auch helfen zu müssen. Diese Arbeiten bestehen hauptsächlich aus Abwaschen, Gemüse putzen, Abwaschen, Gemüse Schneiden, Abwaschen, Servierutensilien herrichten, Abwaschen etc. Übrigens Abgewascht wird auch viel.

Und da die Lehrer zu dieser Zeit immer unter Hochdruck stehen, da ihre Schüler ja alle die Prüfungen bestehen sollen, wird der ganze Stress mal ganz schnell an uns armen Schülern abgelassen. Ok, so viel jammern kann ich auch nicht, denn nach uns ist noch bis 8 Uhr die andere Gruppe aus unserer Klasse am ABWASCHEN.

Halbtot gezeichnet, Dr Manhattan
Moment, ich bin der Übermensch:
Lebendig wie nie und hochmotiviert von so toller Arbeit, Dr. Manhattan

Dienstag, 12. April 2011

Zu wenig Mehl!

Warum kommen solche Geschichten bitte ins Fernsehen?

Montag, 11. April 2011

Sonntag, 10. April 2011

Fangfrisch

Irgendwie hab ich Hunger. Am besten werfe ich mir ein paar FischBrennstäbchen rein. Frisch von Tepko aus Fukushima.

Alles wird so teuer!

Heute war ich seit langen wieder eimal in Freistadt beim "Lubinger", der berühmt für sein Eis ist. Nach 5 Minuten anstellen (es waren wirklich beunruhigend viele Leute) habe ich mir zwei Kugeln bestellt, die zu meinem Entsetzen bereits 1 Euro / Stück kosten. Ich kann mich noch genau erinnern, vor 2 oder 3 Jahren waren es 70 Cent, dann wurde auf 80, und letztes Jahr auf 90 erhöht...
Das selbe ist bei der großen Milka-Schokolade. Während sie vor ein paar Jahren weniger als 2 Euro gekostet hat (ich glaube sogar irgendwas rund um € 1,50), bekommt man sie heute im normalfall nicht für unter € 2,89.

Ok, hier handelt es sich um Schokolade und Eis, hier kann man ruhig mehr bezahlen, aber ich bin mir sicher, dass man dann auch bald bei Milch, Gebäck etc. die Preise nachziehen wird...

VIIIEL ZU TEUER

Samstag, 9. April 2011

Neuroforschung

Jetzt sollen britische Forscher herausgefunden haben, dass Menschen mit verschiedenen politischen Einstellungen unterschiedliche Gehirnformen haben. Am besten zitiere ich einfach mal, damit ich nichts falsches schreibe:

Menschen unterschiedlicher politischer Einstellung unterscheiden sich auch abseits von Parteien-Debatten. So haben Zwillingsstudien gezeigt, dass politische Überzeugung teilweise vererbt wird. Auch Eigenheiten im Verhalten konnten Forscher bereits nachweisen, etwa dass Konservative aggressiver auf Bedrohungen reagieren, ihre Politiker oft besser aussehen als Linke, dafür aber tendenziell auch einen geringeren Intelligenzquotienten haben. Was jedoch bisher niemandem gelang: Unterschiede auch in der eigentlichen Anatomie des Hirns nachzuweisen. 


Das schafften nun britische Wissenschaftler um Ryota Kanai von dem University College London. In einer Studie, die im Fachblatt "Current Biology" erschienen ist, untersuchten die Forscher eine Gruppe von etwa hundert Studenten, die auf einer Punkteskala ihre politische Orientierung angaben. Danach analysierten die Wissenschaftler die Hirnstrukturen mit Hilfe von Kernspintomografie und fanden Unterschiede in zwei Bereichen des Gehirns: in der Amygdala und im vorderen Gyrus cinguli. 

Dabei war die Amygdala bei den Studenten, die sich als rechtskonservativ bezeichneten, im Durchschnitt größer - und zwar besonders der rechte Teil. Wie auch die Nieren ist das Organ paarig angelegt, Unterschiede in der Funktion des rechten und linken Teils kennen die Forscher bisher nicht. Die Amygdala spielt eine wichtige Rolle bei Angst und dem Unterscheiden zwischen Freund und Feind. Zum Beispiel reagieren Menschen mit einer größeren Amygdala empfindlicher auf Bedrohungen. Auch am Empfinden von Ekel ist die Amygdala beteiligt - und in Studien ist bereits gezeigt worden, dass Rechtskonservative für Ekel anfälliger sind. 
 
Dagegen fanden die Forscher um Ryota Kanai, dass Versuchspersonen, die sich als deutlich linksliberal bezeichneten, über mehr graue Hirnmasse im vorderen Gyrus cinguli verfügen. Dieser Bereich, der wie die Amygdala Teil des limbischen Systems ist, wird mit der Fähigkeit verbunden, mit Unsicherheit und Konflikten umzugehen.
Na das klingt ja mal interessant!

Freitag, 8. April 2011

Sendung mit dem Klaus- Diddl Maus

Cannabis legal in New York!

Na also, da sagt noch einmal wer, in den USA macht niemand Fortschritte!

Mittwoch, 6. April 2011

Ars Electronica

Morgen entfällt der ganze Schultag, da wir stattdessen an irgendeinem Projekt im AEC teilnehmen. Wir stellen verschiedenste Dinge (Vitamine, Säuren, Stärke ...) unterm Polarisationsmikroskop vor. Bis auf unseren Lehrer besitzt aber von uns niemand wirkliches Fachwissen, deshalb bleibt abzuwarten, was auf uns zukommt. Das ganze geschieht im Rahmen irgendeines Wissenschaft-Projektes, über das ich alledings nur weiß, dass es letztes Jahr in Wels stattgefunden hat. Ich habe mich freiwillig als "Präsentierer" gemeldet, und musste gleich am Anfang einen Zettel unterschreiben, dass ich einverstanden bin, sämtliches Video und Bildmaterial von mir veröffentlichen zu lassen. Na das ist schon einmal vielversprechend.

Ich konnte über dieses "Event" leider nichts herausfinden, wahrscheinlich besitzen die Veranstalter kein Internet, denn nicht einmal auf der Ars Electronica Center - Homepage konnte man einen Eintrag über ein morgiges Projekt finden. Andererseits fahren alleine aus unserer Schule 4 Klassen, und das obwohl Tourismus nicht wirklich viel mit Polarisationsmikroskopen zu tun hat.

Dienstag, 5. April 2011

Berufswunsch Bäcker/Konditor, Empfehlung für rechten Rand

 Meine liebe Heimatstolzgemeinde, ich darf euch voller Freude präsentieren, was aus Eierköpfen wie uns werden kann. Einer unserer Grottenkameraden hat es geschafft, er hat sich in die Gesellschaft etabliert. Von dort aus wird er im Zuge einer Blitzkriegoperation die gesamte WELT erobern. MIT KUCHEN!!!
 Natürlich gibt es sicherlich wieder einige Schmarotzer und Parasiten, die sagen werden, Hakenkreuze gehören nicht auf Torten, aber so etwas hat uns ja noch nie gestört. Nun denn, werdet schön brav Bäcker und zeigt, dass ihr in Zeichnen gut aufgepasst hat.  
Euer Föhrer
 So oder so ähnlich dürfte sich das intern angehorcht haben... Vermute ich. Was mich dazu bewegt hat? Na, einfach auf einen der unteren Links folgen, und staunen über die Dummheit der rechten Randspezies:

http://www.gmx.net/themen/oesterreich/nachrichten/907gg6u-baecker-verkauft-nazi-torten
http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13081871/Konditor-wegen-Torten-mit-NS-Dekoration-angezeigt.html

Montag, 4. April 2011

Weil wir alle Affen sind

Seeed - Ding

Ich sch**ß auf Soulstimme

Ich will keine Nadine Beiler hören! Wie oft muss ich das noch posten, damit man ihr endlich den Antritt verbietet und stattdessen Richard Klein antreten darf.!?. <-- Hier 4 Satzzeichen, so sehr nimmt mich das mit. Aufgrund der Tatsache, dass es noch nicht einmal neun ist und ich heute nichts mehr vorhabe, habe ich schnell Nadine Beilers "Gesangstalent" und ihre Siegeschancen analysiert:

N - icht den Hauch einer Chance
A - uch bei Kaliningrad sucht den Superstar hätte sie keine Hoffnungen auf Triumph
D - iese "Soul-Stimme" geht mir am O---hr vorbei
I - mmer noch um Meilen schlechter als Richard Klein
N - iemals werde ich den Song Contest mit ihr als Teilnehmerin ansehen
E - igentlich weiß ich selber nicht was ich mit diesem Text bezwecken will

B - Bestimmt singt sie immer Playback
E - twas hat mich stutzig gemacht:
I - hre Lieder wurden nämlich von Bill Kaulitz gesungen
L - eider konnte Justin Bieber nicht zum Duett motiviert werden
E - s konnte jedoch Daniel Kübelböck einspringen
R - ichard Klein FTW!

Sonntag, 3. April 2011

Größenverhältnisse

Neulich bin ich ganz schön ins Schwitzen gekommen als ich meinen Mopedschlüssel nicht finden konnte. Bei mir kommt es eigentlich recht häufig vor, dass ich etwas verliere, aber was ich als großen Verlust empfinden würde, ist im Vergleich hierzu gar nichts:

2000 Brennelementkugeln sind verschwunden.

Hierzu zitiere ich:
Hamburg/Jülich/Salzgitter - Eine Atompanne in Nordrhein-Westfalen sorgt für Empörung: Die Landesregierung vermisst nach Informationen [...] 2285 Brennelementkugeln aus dem Forschungszentrum Jülich bei Aachen. Jetzt schieben sich Bund und NRW im Streit um den Verbleib des Atommülls gegenseitig die Verantwortung zu.

Ein Sprecher des NRW-Energieministeriums sagte, nach den in Düsseldorf vorliegenden Informationen müssten die Kugeln ins niedersächsische Forschungsbergwerk Asse gegangen sein. Einen genauen Überblick müssten aber das Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) haben.
: Sollten sie sich tatsächlich in der Asse befinden, wäre das ein schwerer Regelverstoß. Denn dort durften nur schwach und mittelradioaktive Abfälle aus der Republik gelagert werden - jedoch keine Brennelemente. Die Grünen sprachen von einem Skandal. Möglicherweise seien die Kugeln "illegal und falsch deklariert in der Asse entsorgt worden" und dort jetzt ein wesentlicher Teil des milliardenschweren Problems in dem Endlager, sagte der Dürener Bundestagsabgeordnete Oliver Krischer. 
 Also so etwas fahrlässiges...

Freitag, 1. April 2011

Mein Senf zur: Sommerzeit

 Sommerzeit abschaffen? Wird Sommerzeit abgeschafft? Hat Sommerzeit Sinn? Was ist Sinn von Sommerzeit?

Wer's noch nicht mitbekommen hat, tut mir leid, aber am 27. wurde die Uhr wieder einmal, wie jedes Jahr, um eine Stunde vorgestellt. Der Sinn dahinter ist ja durch das Sonnenlicht mehr Energie zu sparen. Also eigentlich genau das was man in Angesicht der Weltgesamtsituation brauchen könnten. Jedoch kam es jetzt zur Debatte, ob die Sommerzeit überhaupt noch Sinn habe, da man anscheinend trotzdem keine Energie spart.


Das einzige das für mich persönlich dagegen spricht, ist eine Stunde früher aufstehen zu müssen. Das ist mühselig und man braucht mindestens eine sehr müde Woche, um sich einigermaßen umzustellen. Dennoch gefällt mir die Idee der Sonnenlichtnutzung.

Die Ärzte - Ich bin reich

Mein Swimming Pool reicht von Casa Blanca bis nach Instanbul...

suchen Sie etwas?