Hallo Emil, wir haben auf dich gewartet!

Montag, 30. Mai 2011

Sehr erfreulich

Laut Internationaler Energieagentur (IEA) sind die Co2 Ausstöße nicht gesunken, sondern um 1,6 Gigatonnen gewachsen und somit auf einem neuen Rekordhoch. Dies habe zur Folge, dass die "Erdtemperatur steigt um 2 Grad"-Theorie zu einer Wunschvorstellung wird. Mittlerweile haben die Chinesen beim Gesamtausstoß sogar die Amerikaner überholt (nur beim pro-Kopf-Verbrauch nicht, der dort 4mal so hoch liegt wie in China).

Na also ich würde vorschlagen, es fliegen alle Krawattenmänner mit ihren Privat-Airbussen, die 10.000 Tonnen Kohlenstoff/Minute ausstoßen,  wieder einmal in ein abgelegenes Skandinaviendorf, um sich dort einig zu werden, die ANDEREN müssten zu sparen beginnen. Haben sie letztes Jahr auch gemacht.

Keine Kommentare:

suchen Sie etwas?