Hallo Emil, wir haben auf dich gewartet!

Mittwoch, 3. März 2010

Mein Senf zu... Youtube

Youtube- die größte Videoplattform des Internets, hat in letzter Zeit sehr an Beliebtheit abgenommen.  Warum?. -Es gibt eine einfache Erklärung:

  1. Jedes Video, dass auch nur ansatzweise Copyright geschütztes Material enthält, wird sofort deaktiviert. Und so besteht Youtube fast nur noch aus unlustigen Privatvideos. Musikvideos, Filme etc. werden alles gesperrt. Zudem werden die Verbliebenen Videos auch noch mit Kommentaren und Nachrichten im terrorisiert, die in Form von kleinen Sprechblasen das Video verdecken (!??!?)
  2. Andererseits hat man nur wenig Möglichkeiten,  User sperren zu lassen, die stolz als Userpic Hakenkreuze gewählt haben, und überall braune Scheiße verbreiten.
  3. Und zuletzt wurde Youtube auch noch von Google aufgekauft, was wohl den kompletten Ruin bedeuten wird. Zum Einloggen in einen Youtube- Account braucht man jetzt ein Google-Konto... UND DAS NERVT EINFACH NUR.

Mein abschließender Senf: YOUTUBE IST DEM TOD GEWEIHT! (nicht direkt wörtlich zu nehmen, sondern eher symbolisch)

Kommentare:

fred hat gesagt…

Vielleicht wird "http://www.dailymotion.com/at" ein überflieger! (verwendet angeblich freie videoformate)

Youtube steht unter beobachtung!

Jakob hat gesagt…

Das stimmt so nicht ganz - Nur die großen Plattenfirmen lassen die Videos ihrer Bands löschen, kleinere Labels allerdings laden sie teilweise sogar selbst hoch....
Und die kleinen Sprechblasen können nur vom Videobesitzer hinzugefügt werden und lassen sich deaktivieren.
Nichtsdestotrotz geht's mit Youtube eindeutig bergab!

Daniel Weigelt hat gesagt…

Du weisst aber schon, das Youtube bereits 2006 von Google übernommen wurde?

Michael Steininger hat gesagt…

Die Sprechblasen nerven einfach, unabhängig von wem sie hinaufgeladen wurde.
Und dass Youtube von Google schon 2006 übernommen wurde, habe ich nicht gewusst. Aber zum Beispiel dass man zu einloggen ein Google- Konto braucht, ist nämlich erst seit ein paar Monaten.

Daniel Weigelt hat gesagt…

Du hast Dein Blog bei Blogspot gehostet. Blogspot gehört seit 2003 Google. Ich kann, um einen Kommentar zu hinterlassen, das mit meinem Googlekonto machen. In Deinem Blog! That is the devil?

Ist das der Niedergang von Blogspot? Dann habe ich die letzten 7 Jahre nichts davon gemerkt.

Die Sprechblasen in den Youtube-Videos mögen nerven. Aber mir begegnen die eher selten. Und das Youtube von Google aufgekauft wurde, hat meiner Meinung nach auch nicht geschadet.

Meinjanur....

suchen Sie etwas?